Liebe Frau Zwerg,
Lieber Herr Zwerg


Ich hab mich lange nicht gemeldet, aber jetzt zu Weihnachten soll Sie mein Gruß erreichen.
Ich habe mich gut eingelebt, mag mein Frauchen und mein Herrchen. Mit Frauchen liege ich immer im Bett und Herrchen gibt mir immer pünktlich mein Fressen, er hat schon begriffen, dass ich ansonsten ganz schön ungemütlich werden kann.
Auch beim Tierarzt war ich schon und der sagte ich sei kerngesund. Zum Anfang habe ich mich gar nicht hinter der Couch vor getraut, aber nun bin ich hier die Chefin.
Alles dreht sich nur im mich. Ich hoffe, den anderen Katzen und Ihnen geht es gut. Ich wünsche Ihnen ein beschauliches Weihnachtsfest.

Ihre Jule


Wir sind sehr zufrieden und würden sie nicht mehr hergeben.
Alex Weber + Kristin Mende

Fenster schließen