Katzenalter:

Wie das Alter der Katze in Menschenjahre umgerechnet wird, darüber scheiden sich die Geister. Je nach Quelle findet man unterschiedliche Angaben. Früher wurde allgemein angenommen, daß ein Jahr im Leben einer Katze je sieben Jahren eines Menschenlebens entspricht, ähnlich wie bei Hunden. Allerdings können Katzen schon mit 5 Monaten geschlechtsreif werden, das hieße im Vergleich dazu müßte dies beim Menschen schon mit 3 1/2 Jahren möglich sein. Auf der anderen Seite gilt aber eine 10jährige Katze als alt, auch wenn sie durchaus noch das doppelte erreichen kann.
Heute werden Katzen im Schnitt 15 Jahre alt, freilaufende nur etwa 8, aber es haben wohl auch einige ein stattliches Alter von fast 30 Menschenjahren erreicht!!
Folgende Tabelle zeigt Richtwerte für eine Umrechnug:

Menschenalter:
1 Monat
3 Monate
1/2 Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
4 Jahre
5 Jahre
6 Jahre
7 Jahre
8 Jahre
9 Jahre
10 Jahre
12 Jahre
14 Jahre
16 Jahre
18 Jahre
20 Jahre
22 Jahre
Katzenalter:
6 Monate
4 Jahre
10 Jahre
18 Jahre
25 Jahre
30 Jahre
35 Jahre
40 Jahre
42 Jahre
45 Jahre
48 Jahre
56 Jahre
64 Jahre
72 Jahre
80 Jahre
88 Jahre
96 Jahre
100 Jahre
104 Jahre


Hundealter:

Auch bei Hunden zeigt sich, daß sie im Gegensatz zu uns Menschen nicht gleichmäßig altern, sondern in den ersten beiden Jahren besonders schnell, danach jedoch langsamer als bisher angenommen. Die bekannte Faustregel "ein Menschenjahr entspricht etwa sieben Hundejahren" stimmt auch hier nicht.
Vor allem spielen Gewicht und Rasse des Hundes bei der Ermittlung des Alters eine entscheidende Rolle. Sehr große Hunderassen altern schneller und sehr kleine Hunderassen wiederum altern langsamer als mittelgroße Hunderassen. Mit dem folgenden Rechner können Sie das Alter eines Hundes im Vergleich zum Menschen bestimmen, einfach oben das Alter in Menschenjahren eingeben und dann das entsprechende Gewicht anklicken:

 Alter in Jahren


Auf Grund dieser Daten kann man sagen, dass ein Hund ab dem 8. Monat in der Pubertät ist. Erwachsen wird der Hund in der Zeit zwischen dem 18. und 24 Lebensmonat; allerdings gibt es auch große Hunderassen, die erst nach 36 Monaten vollkommen ausgewachsen sind und spät im Vergleich zu kleineren Hunden ihre emotionale Reife erreichen.