Presse:

Tierschicksale in Leid und Freud

Katzen gehören neben dem Hund zu den ältesten domestizierten Tieren. Dennoch ist das Verhältnis der Menschen zu ihnen bis heute recht widersprüchlich.
...weiter

09.08.2017

FrauMarianne Geltner, vom TSV Teterow: M. Zwerg - Vorsitzende, B. Jäckel - Finanzerin Frau Geltner hat zu ihrem 70. Geburtstag ihre Gäste gebeten, für die Kastration freilebender Katzen zu spenden. Es sind 500,- € zusammengekommen, die Frau Geltner am 13.11.12 in der Ziddorfer Mühle dem TSV übergeben hat. Wir sagen herzlichen Dank. Wieder können wir in der ländlichen Region Katzenelend mindern.

Artikel im Nordkurier




Frau Inge Geisler, die regelmäßig den örtlichen TSV unterstützt, überreicht Elisa Brandt - ein neues Mitgleid im Verein - eine Spende für Futter.

Kleine Villen für gefiederte Freunde
Soll man oder soll man nicht? Beim Füttern von wild lebenden Vögeln gehen selbst die Meinungen von Naturschützern und Fachleuten auseinander. Das hat auch Margarete Zwerg, Chefin des Teterowder Tierschutzvereins ... weiter

24.02.2010

Einladung zur ersten Sprechstunde
Das ist eine Premiere. Zum ersten Mal will der Teterower Tierschutzverein unter der Leitung von Margarete Zwerg eine Tierschutzsprechstunde anbieten. Auftakt bildet die Veranstaltung am ... weiter

18.02.2010

Der letzte Wille gilt Miez und Co.
Für die gesicherte Existenz seines Haustieres über den eigenen Tod hinaus kann man etwas tun - mit einem Testament. Terischützer raten dazu. ... weiter

18.02.2010

Junge Leute engagieren sich für herrenlose Katzen
Jeden zweiten Donnerstagnachmittag treffen sich an der Regionalschule Teterow zehn Schüler der 5. bis 7. Klasse im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft "Katzenhaus" ... weiter

06.10.2009
Unternehmer unterstützt
Ernst Banuat, Chef des gleichnamigen Möbelhauses, gab dem Tierschutzverein eine finanzielle Zuwendun.

... weiter

März 2006