Bereitschaft Tierärzte

von Freitag 22.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr

23. bis 26. Februar 2024
A.-M. Immich (GroB- und Kleintiere)| Güstrower Chaussee 1 | 18279 Vietgest | 038452 22570 | 0173 2056394
R. Reincke (Großtiere)| Mobil 0176 20081328

Mikrochips

Eine Katze oder einen Hund chippen zu lassen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, es zu schützen.
Jeder Mikrochip verfügt über einen individuellen 15-stelligen Code. Mit diesem Code muss man sich als Haustierhalter online bei einer Datenbank registrieren.

Haustier registrieren

Ein Mikrochip allein reicht nicht aus. Sie müssen unbedingt Ihre Kontaktdaten im einem Haustierregister eintragen.
Ist Ihr Tier entlaufen und wird gefunden, kann dessen Identität mithilfe des Chips überprüft werden.
Unsere Katzen werden alle in FINDEFIX, dem Haustierregister des deutsches Tierschutzbundes angemeldet.